IMPRESSUM und DATENSCHUTZ

Impressum (Angaben gemäß § 5 TMG)
Dr. Mira Waibel-Fischer
Fritz-Reuter-Straße 20b
D – 81241 München
Telefon: 0049 176 49103481
E-Mail: info(at)beratungspraxis-waibel-fischer.de

Rechtliche Hinweise und Datenschutz

Meine gesetzliche Berufsbezeichnung lautet Heilpraktikerin für Psychotherapie, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland. Die berufsrechtliche Regelung begründet sich über das Gesetz zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heilpraktikergesetz).

Meine zuständige Aufsichtsbehörde ist das Referat für Gesundheit und Umwelt, Schwanthalerstrasse 69, 80336 München.

Steuerliches: Heilkundliche Tätigkeit ist gemäß § 4 Nr. 14 UStG von der Umsatzsteuer befreit. Alle auf meiner Homepage enthaltenen Angaben und Informationen werden von mir und Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können jedoch weder ich noch Dritte die Haftung übernehmen.

Datenschutzerklärung

Alle auf meiner Homepage enthaltenen Angaben und Informationen werden von mir und Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können jedoch weder ich noch Dritte die Haftung übernehmen.

Seit 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzverordnung DSGVO. Personenbezogene Daten (Name, Adresse, Telefonnummern, etc.) sind nun besonders geschützt.

Auf meiner Homepage werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Das bisher auf der Unterseite „Kontakt“ vorzufindende Kontaktformular habe ich entfernt und bitte Sie, mich per Mail oder telefonisch zu kontaktieren. Ihre IP-Adresse wird von mir nicht gespeichert und kann somit von mir auch weder zu anderen Zwecken (z.B. Werbung) genutzt, noch an Dritte weitergegeben werden. Für den Umgang des Hostinganbieters mit IP-Adressen gelten dessen Regelungen (siehe unten). Datenschutzrechtlich gilt auch die Übermittlung von Inhalten per Mail – selbst bei verschlüsselter Übertragung – als nicht garantiert sicher. Sie sollten sich dieses Restrisikos bewusst sein, sofern Sie mich per Mail kontaktieren.

Datenschutzrechtlich gilt auch die Übermittlung von Inhalten per mail – selbst bei verschlüsselter Übertragung – als nicht garantiert sicher. Sie sollten sich dieses Restrisikos bewusst sein, sofern Sie mich per Mail kontaktieren. Wenn Sie mir vertrauliche Informationen zukommen lassen möchten, empfehle ich zum derzeitigen Stand das persönliche Gespräch oder den Postweg (Einschreiben).

Es werden zu Beginn der Behandlung (bei der ersten Terminabsparche bzw. im Erstgespräch) personenbezogene Daten erhoben, die z.B. zur Rechungsstellung und zur Kontaktaufnahme wichtig sind. Diese Daten werden nur hierfür benötigt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erhalten von mir keine Werbung. Ich habe Schweigepflicht – an mitbehandelnde Ärzte / Psychotherapeuten / Heilpraktiker / Kliniken etc. werden Daten bzw. Informationen deshalb nur nach vorheriger schriftlicher Schweigepflichtentbindung Ihrerseits (gesondertes Formular) weitergegeben.

Zu Beginn einer Behandlung werden Sie über die neue Datenschutzverordnung aufgeklärt und über den Umgang mit Daten in meiner Praxis informiert. Wichtige Einwilligungen erfolgen schriftlich mit Unterschrift.

Sie können die Erhebung personenbezogener Daten zu Behandlungsbeginn verweigern, dann kann leider keine Zusammenarbeit stattfinden, da in diesem Fall weder Rechnungsstellung noch Dokumentation möglich wäre.

Sie können die Einwilligung zur Speicherung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen, Auskunft über diese verlangen, Änderungen / Vervollständigungen veranlassen, Löschung verlangen, Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung einlegen oder sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

Informationen des Hostinganbieters:

Mein Internet Service Provider ist die STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin. Es liegt ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit STRATO vor. Sobald eine AVV abgeschlossen ist, verpflichtet sich STRATO die Pflichten eines Auftragsverarbeiters nach Artikel 28 der DSGVO einzuhalten.

Im Folgenden zitiere ich Antworten der STRATO AG zu Fragen zum AVV und der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (vgl. https://www.strato.de/faq/article/2763/Fragen-zur-Auftragsverarbeitungsvertrag-AVV-und-der-neuen-EU-Datenschutzgrundverordnung-DSGVO.html)

Welche Daten verarbeitet STRATO, wenn meine Homepage besucht wird?

„Beim Aufruf Ihrer Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher Ihrer Webseiten speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage.“

[…]

„Grundlegend verwendet jede Website Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.“

[…]

„Datensicherheit und Datenschutz sind uns ein wichtiges Anliegen. Die STRATO Rechenzentren sind vom TÜV Süd nach ISO 27001 auch auf Datensicherheit hin überprüft und zertifiziert. Die Daten sind durch verschiedene Sicherheitsmechanismen gegen unberechtigten Zugriff geschützt. Sie liegen auf einem Datenpool, der logisch von den Daten anderer Kunden getrennt ist (zPool Zonen, Login-Abgrenzung etc.). Bei jedem Zugriff auf das Internetangebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • Datum/Uhrzeit
  • besuchte Seite
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Suchbegriffe

Die Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verarbeitet und ausgewertet. Die geführte Zugriffsstatistik lässt keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zu. Beim Aufruf einzelner Seiten werden sog. temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Java-Applets und Active-X-Controls werden nicht eingesetzt.“

Alle Angaben wurden folgendem LINK zitiert nach https://www.strato.de/faq/article/2763/Fragen-zur-Auftragsverarbeitungsvertrag-AVV-und-der-neuen-EU-Datenschutzgrundverordnung-DSGVO.html) .

Für weitere Informationen siehe die Datenschutzerklärung der STRATO AG

Datenrechtliche Erklärung zu WordPress, das ich für die Erstellung meiner Homepage genutzt habe.

Diese Website benutzt WordPress.com-Stats, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats  verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link „Click here to opt-out“ ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

(kostenloses Muster der Datenschutzerklärung zu WordPress übernommen von Dr. Schwenke, https://drschwenke.de/wordpress-com-stats-pluginjetpackblogs-datenschutzkonform-nutzen-mit-muster-der-datenschutzerklaerung/#Muster-Datenschutzerklaerung_fuer_selbstgehostete_WordPress-Blogs)